Baustand Dresdner Waldschlößchenbrücke

In dieser Woche schalen die Brückenbauer den Kappenabschnitt 26 aus und bereiten die nächste Kappenbetonage vor. Es sind noch etwa 420 Meter Kappe zu schalen, zu bewehren und zu betonieren. +++

Die Schalarbeiten für die nächsten Abschnitte laufen im Zweischichtbetrieb. Im Altstädter Vorland entstehen unterhalb der Brücke weiter Wartungswege und eine Befestigung mit Pflaster. Auf der Altstädter Seite setzen Fachleute die Fledermausleitstrukturen. An der Einmündung der Brücke zur Fetscherstraße und zum Käthe-Kollwitz-Ufer stellen Straßenbauarbeiter Verkehrsinseln her. In den Hohlkästen der Brücke erfolgt die Montage der Versorgungsleitungen der DREWAG weiter.

Aufgrund der kälteren Witterung mussten die Abdichtungsarbeiten an der Fahrbahn unterbrochen werden. Die Landschafts- und Wegebauarbeiten auf dem Neustädter Elbhang sind vorerst abgeschlossen und die meisten Wege und der Platz über dem Tunnelportal allgemein zugängig. Die endgültige Fertigstellung des Elbhanges kann erst nach vollständiger Fertigstellung der Brücke und dem damit verbundenen Rückbau der Neustädter Baustraße erfolgen.

Verkehrshinweise

Zurzeit gibt es keine Verkehrshinweise wegen der Brückenbaustelle. Lediglich beim Verkehrsinselbau an der Fetscherstraße und am Käthe-Kollwitz-Ufer kann es kurzzeitig zu kleineren Verkehrseinschränkungen kommen. Der Elberadweg wird beidseits der Elbe durch die Baustelle geführt.

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!