Baustart für Chemnitzer Modell

Mit Behinderungen müssen ab kommender Woche sowohl Autofahrer als auch Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel in Chemnitz rechnen.

Am Montag beginnen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt des Chemnitzer Modells. Aus diesem Grund ist das Linksabbiegen aus der Carolastraße in Richtung Brückenstraße vorerst nicht mehr möglich. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Auch Busse und Bahnen der CVAG verkehren wegen des Bauvorhabens verändert. Nähere Informationen erteilt das Mobilitätszentrum an der Zentralhaltestelle. Die Baumaßnahme ist Voraussetzung für die Realisierung des Chemnitzer Modells, der Einfahrt der Bahnen in den Hauptbahnhof. Insgesamt werden in den zweiten Bauabschnitt rund 3,8 Millionen Euro investiert.

Egal, wie das Wetter wird mit einem vollen Tank fährt es sicher immer beruhigend. Die aktuellen Benzinpreise hat SACHSEN FERNSEHEN nachgefragt und für Sie zusammengestellt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar