Baustart für neue Regionalleitstelle

Symbolischer Spatenstich von Vertretern der Stadt- und Landkreise sowie der Feuerwehr als Startschuss zum Bau der neuen Leitstelle,+++

Mit dem symbolischen Spatenstich haben heute Vertreter der Stadt- und Landkreise sowie der Feuerwehr den Startschuss zum Bau der integrierten Regionalleitstelle gegeben. Mit dem neuen Feuerwehrzentrum in Leipzig-Großzschocher soll die Koordination der Einsatzkräfte in der Region gebündelt werden.

Die neue Leitstelle wird jährlich 750.000 Anrufe entgegen nehmen können und so mehr als einer Viertelmillion Einsätze koordinieren. Die rund 11,5 Millionen Euro teure Einrichtung soll 2015 in Betrieb gehen.