Baustelle in Chemnitz-Rabenstein

Zu den zahlreichen Baustellen im Chemnitzer Stadtgebiet kommt jetzt noch eine weitere im Stadtteil Rabenstein hinzu.

Ab Dienstag wird ein Teilstück der Oberfrohnaer Straße saniert.

Dort soll zwischen dem Eisenbahn-Viadukt und der Thomas-Müntzer-Höhe die Fahrbahn erneuert werden.

Im Zuge der Bauarbeiten wird die Straße halbseitig gesperrt und der Verkehr durch Ampeln geregelt.

Die Sanierung des Straßenabschnittes soll laut Tiefbauamt voraussichtlich bis zum 20. September abgeschlossen sein.