Baustelleneinrichtung demoliert

Zwei junge Männer im Alter von 19 und 22 Jahren demolierten in der Nacht zum Samstag auf der Barbarossastraße eine Baustelleneinrichtung.

Gegen 4.00 Uhr am frühen Samstagmorgen wurden Beamte der Chemnitzer Polizei informiert, dass Unbekannte auf der Barbarossastraße in Höhe Gerhard-Hauptmann-Platz eine Baustelleneinrichtung demolieren. Anschließend warfen die beiden Täter die Verkehrszeichen auf die Straße. Die eintreffenden Beamten konnte die beiden Tatverdächtigen stellen. Gegen sie wird nun wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.