Baustelleninfo für Chemnitz

Chemnitz- In dieser Woche sorgen Baustellen in Chemnitz wieder für Verkehrsbehinderungen.

Auf der Chemnitztalstraße wird ab Montag zwischen Bornaer Straße und Dorfstraße eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung eingerichtet. Dadurch entsteht erhöhte Staugefahr zwischen Chemnitztalstraße und der A4  Anschlussstelle Glösa. Die Baustelle besteht bis 17. Mai.

Mehr Geduld ist auch auf der Hofer Straße in Mittelbach gefragt. Dort wird zwischen Landgraben und Ortsausgang Richtung Oberlungwitz eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung eingerichtet. Grund hierfür ist ein Haltestellenneubau. Die Baustelle besteht bis zum 10. Juni. Anschließend wird im gleichen Bereich die Fahrbahn instand gesetzt. Hierfür wird bis zum 24. Juni eine Vollsperrung errichtet. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Auf der Hohensteiner Straße wird ab dem 15. Mai an der Einmündung zur Lennéstraße eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung eingerichtet. Zudem erfolgt eine Vollsperrung der Lennéstraße. Die Baustelle soll bis zum 29. Mai andauern.

Ebenfalls eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung wird ab 15. Mai auf der Max-Saupe-Straße zwischen Buswendeschleife und Gartenanlage errichtet. Hier erfolgt bis zum 21. Juni eine Sanierung des Trinkwassers.

Auf der Theaterstraße erfolgt ab Montag zwischen innerer Klosterstraße und Getreidemarkt eine Fahrbahninstandsetzung der Busspur. Dadurch kommt es zu Fahrbahneinschränkungen in Richtung Falkeplatz. Die Bauarbeiten dauern bis zum 25. Mai.

Auch auf der Zschopauer Straße kommt es ebenfalls ab Montag zu Fahrbahneinschränkungen. An der Einmündung zur Bahnhofstraße wird bis zum 21. Juni Fernwärme verlegt.

Trotz der Baustellen wünschen wir Ihnen eine Gute Fahrt!