Baustelleninfo für Chemnitz

Chemnitz- Auch in der kommenden Woche wird auf den Chemnitzer Straßen wieder kräftig gebaut. 

Ab Montag wird auf der Augustusburger Straße zwischen Hammerstraße und Hofer Straße eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung eingerichtet. Die Sperrung bleibt bis zum 30. August bestehen.

Auf der Bornaer Straße wird ab Samstag eine eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung eingerichtet. Im Bereich zwischen der Straße An der Hofwiese und der Blankenburgstraße wird bis zum 21. September die Straße saniert.

Vom 19. August bis 21. September gilt auf der Georgstraße zwischen Mühlenstraße und Brühl eine Einbahnstzraßenregelung in Richtung Mühlenstraße. Grund dafür ist eine Kanalsanierung. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Auf der Jagdschänkenstraße erfolgt ab Montag eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung an der Einmündung zur Otto-Schmerbach-Straße. Bis zum 28. August wird hier die Fahrbahn saniert.

Vom 26. August bis zum 13. September wird auf der Oberfrohnaer Straße an der Einmündung zur Medelejewstraße eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung eingerichtet. Grund ist eine Kanalanbindung.

Durch einen Breitbandausbau wird auf der Oberen Hauptstraße im Ortsteil Wittgensdorf zwischen Kurze Straße und Am Hang eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung eingerichtet. Die Arbeiten sollen vom 19. bis zum 30. August andauern.

Ab Montag wird auf der Olbernhauer Straße an der Einmündung zur Saidenbachstraße eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung eingerichtet. Bis zum 30. August soll die Sperrung bestehen.

Eine Vollsperrung wird es ab dem 26. August auf der Zschopauer Straße zwischen Lutherstraße und Ritterstraße geben. Bis zum 4. November finden hier Kanal- und Brückbauarbeiten statt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Wo und warum in Chemnitz sonst noch gebaut wird, erfahren sie hier:

© Stadt Chemnitz