Baustellenkonzert im Dresdner Kulturpalast

Vom 29. bis 31. Mai alle Interessierten erstmalig im Rahmen von „Baustellenmusiken“ einen Blick auf die große Kulturbaustelle zu werfen. Restkarten für die sechs Konzerttermine sind noch erhältlich. +++ 

Die Stadt Dresden feiert gemeinsam mit Architekten und Bauleuten und den künftigen Nutzern den Abschluss der Rohbauleistungen am Kulturpalast mit einem Richtfest der ganz besonderen Art. Nach einem offiziellen Festakt am Vormittag des 29. Mai, besteht für alle Interessierten erstmalig die Möglichkeit im Rahmen von „Baustellenmusiken“ einen Blick auf die große Kulturbaustelle zu werfen.

An sechs Termine vom 29. Mai bis 31. Mai informieren die Architekten von gmp über die bisherigen Baumaßnahmen in Verbindung mit einer musikalischen Umrahmung durch die Philharmonie, den Philharmonischen Kinderchor sowie den Bergsteigerchor „Kurt Schlosser“. Der Zuspruch ist groß.

Restkarten gibt es noch für 12,50 Euro, ermäßigt neun Euro beim Besucherservice der Dresdner Philharmonie, Weiße Gasse 8, Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Sonnabend von 10 bis 16 Uhr. Vorbestellungen unter Telefon (03 51) 4 86 68 66, Fax (03 51) 4 86 63 53, E-Mail: ticket@dresdnerphilharmonie.de. Weitere Informationen: www.dresdnerphilharmonie.de

Zwei Konzerte werden vom Orchester der Dresdner Philharmonie unter der Leitung ihres Chefdirigenten Michael Sanderling gestaltet. Dabei werden Auszüge aus der Orchestersuite „Die Planeten“ von Gustav Holst erklingen. Das spätromantische Werk erinnert an Filmmusiken und wird die vielfältigen Klangmöglichkeiten eines großen Orchesters gerade an diesem besonderen Ort ausloten.

Bei drei Aufführungen können die Besucher den Philharmonischen Kinderchor unter seinem Leiter Gunter Berger erleben. Er wird, unterstützt vom Leipziger Nowitzky-Quartett, mit einem bunt gemischten Programm von Barock bis Pop, von Bach bis Abba zu hören sein.

Freitag, 29. Mai 2015
17 Uhr
Philharmonischer Kinderchor
Frank Nowicky · Saxophon/Flöte | Jens Baermann · Piano | Claus-Peter · Nebelung Baß | Peter Jakubik · Percusion · Leitung | Gunter Berger
Werke von Bach, Bikkembergs, Chilcott, Snyder, Purcell, ABBA
19.30 Uhr
Sächsischer Bergsteigerchor „Kurt Schlosser Dresden e.V.
Steffen Dubau · Piano| Lydia Schlenkrich · Moderation | Axel Langmann · Chefdirigent
Internationale Berg- und Wanderlieder, Choreigenproduktionen, klassische Werke

Sonnabend, 30. Mai 2015
10 Uhr und 12.30 Uhr
Dresdner Philharmonie | Chefdirigent · Michael Sanderling
Gustav Holst (1874 – 1934), Auszüge aus   »Die Planeten« – Orchestersuite für großes Orchester op. 32, Jupiter, Uranus, Venus, Mars

Sonntag, 31. Mai 2015
10 Uhr und 12.30 Uhr
Philharmonischer Kinderchor
Frank Nowicky · Saxophon/Flöte | Jens Baermann · Piano | Claus-Peter Nebelung · Baß | Peter Jakubik · Percusion | Leitung · Gunter Berger
Werke von Bach, Bikkembergs, Chilcott, Snyder, Purcell, ABBA

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar