Baustopp verhängt

Das Verwaltungsgericht Chemnitz hat für das neue Parkhaus am Küchwald-Krankenhaus am Donnerstag Baustopp verhängt.

Damit folgt es einem Antrag von Anwohnern der Bürgerstraße, die mit dem Bau des 19-Meter hohen Gebäudes nicht einverstanden sind. Die Stadt will Widerspruch einlegen. Das Parkhaus sei notwendig, um die kritische Verkehrssituation an der Ecke Bürger-/ Beyerstraße zu entschärfen. Das 5-Millionen-Bauprojekt sieht vor, knapp 600 Auto-Stellplätze auf 6 Etagen zu schaffen.