Baustromkabel gestohlen

Chemnitz-Yorckgebiet: An einem Stromverteilerkasten auf einer Baustelle an der Eubaer Straße machten sich Unbekannte in der Nacht zu Dienstag zu schaffen.

Anwohner hatten kurz nach 3 Uhr Geräusche gehört und drei Personen mit Fahrrädern davonfahren sehen. Die hinzu gerufenen Polizisten stellten fest, dass der Stromverteilerkasten aufgebrochen war und ein etwa 3 m langes Kabel gekappt und gestohlen wurde.

Zum Wert der Beute und zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.