Bautzen: Tödlicher Unfall mit Pferdekutsche

Ein 76-jähriger Mann ist am Samstag in Bautzen von einer Pferdekutsche überrollt worden. Er wollte seinem Sohn helfen, dessen Kutschpferde zu beruhigen. +++

Das Gefährt war auf dem Spittelwiesenweg unterwegs, als der 49-jähriger Kutscher die zweispännige Kutsche anhielt. Die Stute des Gespanns erschrak aus bisher ungeklärter Ursache und beide Pferde kamen zu Fall. Der Kutscher und sein mitfahrender Vater (76) versuchten gemeinsam, die Tiere aus dem Geschirr zu lösen. Dabei drehte sich ein Pferd um und galoppierte mit der Kutsche davon. Der 76-Jährige  versuchte noch das, Pferd zu halten, stürzte dabei und wurde von der Kutsche überrollt. Der Mann starb später an den Folgen seiner schweren Verletzungen im Klinikum.

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar