BBV Leipzig Eagles wollen die Revanche – Leipzig vs. Wolfenbüttel

Dieses Mal muss es doch klappen. Schon zweimal in dieser Saison gingen die Bundesliga-Damen des BBV Leipzig gegen den BC Wildcats Wolfenbüttel als Verlierer vom Parkett. Nachdem die Eagles im Oktober im DBBL-Pokal gegen den BC ausschieden, verloren sie zuhause durch ein umstrittenes Foul 0,1 Sekunde vor dem Ende denkbar knapp. Die wohl bitterste Pleite der Eagles ist daher noch nicht vergessen und soll am Samstag ausgebügelt werden.

BBVL-Trainer Jaroslaw Zyskowski war zwar bei den ersten beiden Aufeinandertreffen noch nicht an Bord, ist sich der schwere der Aufgabe jedoch bewusst: „Wolfenbüttel ist kein einfacher Gegner. Die Mannschaft ist sehr ausgeglichen und kann sowohl von draußen als auch unterm Korb punkten.“ Er macht daher nicht nur auf Wildcats-Topscorerin Ofa Tulikihihifo (17,6 Punkte pro Spiel) aufmerksam, sondern auf das ganze Team. „Wir müssen auf alle aufpassen, jede Spielerin ist gefährlich. Es wird ein sehr schwieriges Spiel für uns.“ Für die Leipziger geht es auch darum, den achten Tabellenplatz zu verteidigen. Oberhausen könnte mit einem Sieg gegen Herne am BBVL vorbeiziehen.