BBVL verliert Anna Opel

Es ist amtlich, dass Eigengewächs Anna Opel den BBV Leipzig in Richtung Heidelberg verlässt. Die 23-Jährige wird an der dortigen Universität die deutschlandweite Organisation von studentischen Auslandsaufenthalten übernehmen.

„Ich bedaure, dass Anna geht“, sagt BBVL-Präsidentin Monika Seidel. „Gerade vor dem Hintergrund, dass die Deutschen-Regel verschärft wird.“

Ab nächster Saison müssen immer mindestens zwei Deutsche die gesamte Spielzeit über auf dem Parkett stehen.