ArenaBEACH – Dein Sommerstrand an der BallsportArena

Dresden - Der ArenaBEACH in Dresden-Friedrichstadt öffnet pünktlich zum Sommerwetter. Seit letzter Woche wurden zwei Volleyballfelder und eine Chillout-Area auf dem Gelände zwischen der BallsportARENA und dem Steyer-Stadion aufgebaut. Zum ArenaBeach Opening könnt Ihr am 1. Juni kostenfrei auf den Beachvolleyballfeldern spielen.

ArenaBeach bereits jetzt geöffnet - Opening Party folgt am 1. Juni

Dresdner können die Fläche bereits vor der offiziellen Eröffnung nutzen. Letzte Handgriffe werden bis zum großen Opening am 1. Juni noch getätigt. Eine Beachbar wird bis dahin aufgebaut und soll das sommerliche Strandfeeling gegenüber der Yenidze abrunden. Insgesamt stehen dann zwei Beachvolleyballfelder, die BeachBAR sowie eine Chillout-Area zur Verfügung. Auf der Freifläche ist außerdem Public Viewing zu Fußball WM 2018 geplant. Von 14. Juni bis zum 15. Juli könnt Ihr hier die Spiele auf einer 32 Quadratmeter großen LED-Wand verfolgen.
Der ArenaBEACH wird nicht nur Freizeit- und Hobbyspielern die Möglichkeit geben, sich sportlich zu betätigen. Das Gelände bietet Platz für Firmenfeiern oder Sommerpartys.

© Sachsen Fernsehen

ArenaBEACH Opening am 1. Juni

An dem Tag könnt Ihr nicht nur zwischen 14 - 18 Uhr kostenfrei die Felder testen. Die harte Arbeit für Dresdens Sommerstrand mitten in der Stadt soll gefeiert werden. An der BeachBAR gibt es Cocktails und Snacks. In der Chilloutlounge könnt Ihr zu entspannter Musik die Woche ausklingen lassen.

Sichert Euch schon jetzt Plätze!

Die Beachvolleyballplätze sind in der Woche von 8 - 22:30 Uhr und am Wochenende von 10 - 22 Uhr für jeden frei zugänglich. Um sich ein Volleyballfeld zu sichern, solltet Ihr euch schon jetzt über die Seite der BallsportARENA Dresden anmelden. Alternativ könnt Ihr aber auch direkt vor Ort buchen. Je nach Wetterlage soll Dresdens neuer Sommer-Hotspot bis Ende August geöffnet bleiben.