Beach-Volleyball in der Messe Chemnitz

Vom 3. bis zum 9. April lädt das größte Hallen-Beachvolleyball-Turnier Deutschlands, der „aetka HallenBeachCup“, erneut in die Chemnitz Arena ein.

259 Teams haben sich bislang angemeldet. Aufgrund der außerordentlich großen Resonanz im vergangenen Jahr wurde das Turnier um einen Tag verlängert. Das für jedermann offene Volleyball-Turnier lockt neben Schülern, Freizeitsportlern und Amateuren auch die Stars der Szene nach Chemnitz.

Die insgesamt sieben Courts in der Chemnitz Arena sind aus 1.500 Tonnen feinstem Sand aufgeschüttet. Darauf werden von Dienstag bis Donnerstag zum Beispiel die Vorrunden der Amateure ausgetragen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.hallenbeachcup.de oder lesen Sie mehr aus der Chemnitzer Welt des Sports!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar