Beach-Volleyball Serie kehrt auf den Leipziger Augustusplatz zurück

Nach kurzer einjähriger Pause kehrt die smart beach tour, Deutschlands Ranglisten-Turnierserie des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) zurück auf den Leipziger Augustusplatz.

16 Frauen- und 16 Männerteams kämpfen dort vom 30. Juli bis 1. August 2010 um das Gesamtpreisgeld von 10.000 Euro. Dabei ist der Leipziger Tourstopp für die teilnehmenden Teams umso wichtiger, da es das letzte Stadt-Turnier der Saison ist, bevor es eine Woche später in St. Peter-Ording zum finalen Strand-Event geht. Denn die Ranglistenpunkte, die in der sächsischen Metropole erkämpft werden können, zählen maßgeblich für die Qualifikation für die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften am letzten Augustwochenende in Timmendorfer Strand. Sicherlich ein zusätzlicher Motivationsschub für die teilnehmenden Teams, und natürlich auch für die traditionell zahlreichen Lokalmatadoren, die vor heimischem Publikum ihr Bestes geben werden, um den Großen des deutschen Beach-Volleyball Paroli zu bieten.

Los geht´s am Freitagmittag: Gegen 13 Uhr fällt der Startschuss für die Qualifikation der zehn Frauen- und Männerteams. Das Hauptfeld startet am Samstagmorgen um 9 Uhr, die Finalspiele werden am Sonntagnachmittag erwartet.

Der Eintritt zu den Spielen der smart beach tour ist frei!

Voraussichtlicher Terminplan smart beach tour Leipzig (30.07. – 01.08.2010)

Qualifikation Frauen & Männer:                        Freitag 13.00 bis 19.00 Uhr
Hauptfeld Frauen & Männer:                             Samstag 09.00 bis 20.00 Uhr
Fortsetzung Hauptfeld Frauen & Männer:       Sonntag 09.00 bis 15.00 Uhr
Finale Frauen:                                                      Samstag 15.30 Uhr
Finale Männer:                                                     Sonntag 16.30 Uhr

Änderungen im Zeitplan vorbehalten!