Beachvolleyball-Tour beendet

Die sächsische Beachvolleyball-Tour 2006 ist Geschichte.

Am Wochenende wurden in Pirna die Meistertitel vergeben.

Bei den Damen gewann die Dresdnerin Sylvia Andreas gemeinsam mit ihrer Partnerin Mandy Meier. Im Finale besiegte das Duo die beiden Dresdnerinnen Franziska Rößler und Katrin Rothe.

Mit dem Finale in Pirna endete die sächsische Beachvolleyball-Tour. In 12 Städten wurde seit April um Ranglistenpunkte gekämpft.

Im nächsten Jahr wird es eine Neuauflage der Turnier-Serie geben.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar