Bebauungsplan für „Alten Postbahnhof“ in Leipzig-Schönefeld soll erstellt werden

Lange war es ruhig um das ambitionierte Großprojekt, den „ehemaligen Postbahnhof“ in Schönefeld-Abtnaundorf umzugestalten. Nun soll auf Vorschlag des Baudezernates ein Bebauungsplan in Auftrag gegeben werden. +++

Wie aus der Dienstberatung des Oberbürgermeisters am Dienstag bekannt wurde, wird die entsprechende Vorlage im Februar in den Stadtrat eingebracht. Das knapp fünf Hektar große Gebiet wird im Norden der Adenauerallee, im Südosten und Süden von Bahngleisen und im Nordwesten von gewerblich genutzten Grundstücken begrenzt.

Der Grundstückseigentümer möchte die brach liegenden Flächen und leer stehenden denkmalgeschützten Gebäude des ehemaligen Postbahnhofes für eine gewerbliche Nutzung vorbereiten. Auf dem geplanten Gewerbegebiet sollen vor allem Dienstleistungseinrichtungen, verarbeitendes Gewerbe und Handwerksbetriebe angesiedelt werden (LEIPZIG FERNSEHEN berichtete).