Befragung zum geplanten Stadion-Neubau

Vor dem Hintergrund der Diskussionen um das Neubau-Projekt des Stadions an der Gellertstraße hat Chempirica eine Online-Befragung entwickelt, die sich mit dem Projekt an sich, den konkreten Plänen sowie den Überlegungen zur Finanzierung beschäftigt.

Die Studie zu den von der Stadt Chemnitz veröffentlichten Plänen des beinhaltet insgesamt 17 Fragen, davon 11 Fragen zum Stadionprojekt (Notwendigkeit eines Stadion-Neubaus, konkreten Bauplanungen, Finanzierungs- und Baukostenüberlegungen) und 6 soziodemographische Fragen (Fußballinteresse, Verbindung zum CFC, statistische Angaben) zur besseren Einordnung der Antworten.

Die Ergebnisse werden später nicht nur absolut ausgewertet, sondern verschiedene Bevölkerungsgruppen werden separat beleuchtet. „Das ist aufgrund der unterschiedlich starken Bindung zum Fußballsport im Allgemeinen und zum Chemnitzer FC im Speziellen nötig“, sagt Ulrich Weiser, der Leiter dieses Projektes. „Es ist zu vermuten, dass bspw. klassische CFC-Fans, allgemein Fußballinteressierte und Fußball-Desinteressierte zur Notwendigkeit und zu
den Finanzierungsüberlegungen deutlich unterschiedliche Meinungen vertreten.“

Angesprochen werden sollen mit dieser Befragung daher nicht nur CFC-Fans, Sympathisanten und regelmäßige Stadiongänger, sondern auch am Stadtgeschehen interessierte Bürger, die nicht zu den an der Planung beteiligten Akteuren oder zu den organisierten Fanclubs oder Fanvertretern gehören.

Die Ergebnisse sollen es ermöglichen, die Stimmungslage der Chemnitzer Bevölkerung zum Thema Stadionneubau adäquat wiederzugeben. Dazu muss allerdings ein möglichst weites Spektrum der Chemnitzer Bevölkerung in die Befragung einbezogen werden. Chempirica fordert alle interessierten Chemnitzerinnen und Chemnitzer auf, ihre Meinung abzugeben.

Die Befragung startet heute, am 19.07.2011, und wird für einen Monat online sein.

Hier geht es zur Umfrage: http://www.chempirica.de/umfragen/index.php?sid=85128&lang=de