Befreiung von Verunglückten aus Autowrack

Ein Szenario, welches im Straßenverkehr nur allzu oft Realität ist:…Ein Pkw ist gegen eine Wand gefahren. Die Fahrzeuginsassen sind schwer verletzt.

Möglicherweise sind Alkohol oder Drogen im Spiel. Rettungskräfte und Polizei werden zum Einsatz gerufen. Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie die Befreiung der Verunglückten aus dem Autowrack folgen…

Die Dresdner Polizei wird am kommenden Montag einen Verkehrsunfall auf dem Gelände der Aus- und Weiterbildungsstätte des SUFW Dresden e.V. nachstellen. 

Diese außergewöhnliche Aktion dient als Auftaktveranstaltung einer Projektwoche des Fachdienstes Prävention in der Bildungseinrichtung SUFW Dresden e.V. Im Rahmen der Schulungswoche werden Polizisten in den verschiedenen Klassen Unterrichtssunden zu den Themen Verkehrs-, Drogen- und Gewaltprävention halten.Die Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Vor Ort steht Ihnen der Leiter des Fachdienstes Prävention, Polizeihauptkommissar Steffen Münch (47), als Ansprechpartner zur Verfügung.

++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar