HC Elbflorenz vergeigt Heimspiel gegen Tabellenvorletzten!

Dresden - Der HC Elbflorenz Dresden hat am Sonntagabend eine bittere Heimniederlage einstecken müssen. Die Handballer von Cheftrainer Rico Göde verspielten in einer einmal mehr gut gefüllten BallsportARENA Dresden (2112 Zuschauer) eine 17:15 Halbzeitführung und verloren am Ende deutlich mit 30:35 gegen den Tabellenvorletzten Wilhelmshavener HV. Damit stehen die Tiger vor den entscheidenden letzten drei Spieltagen in der 2. Handballbundesliga weiter nur einen Platz vor den Abstiegsrängen.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen