Begegnung mit Beethoven in Chemnitz

Die Robert-Schumann-Philharmonie lädt alle Musikliebhaber zu einem außergewöhnlichen Konzerterlebnis ein.

Innerhalb von nur zwei Wochen bringen die Musiker alle neun Beethoven-Sinfonien zu Gehör.

Interview: GMD Frank Beermann Chefdirigent Robert-Schumann -Philharmonie

Der Beethoven-Marathon findet dabei an eher ungewöhnlichen Spielorten statt.

Nach dem klassischen Auftakt des Konzert-Zyklus in der Stadthalle gastierte die Philharmonie bereits in der Orangerie der TU Chemnitz.

Weitere Konzerte sind in der Kreuzkirche auf dem Kaßberg, dem Straßenbahndepot in Adelsberg und dem Chemnitzer Opernhaus geplant.

Im Anschluss gastieren die Philharmoniker mit ihrem Beethoven-Zyklus dann beim KlassikSommer Hamm.