Begehbarer Stollenkarton im Dresdner Hauptbahnhof eröffnet

Die Dresdner Stollenbäcker präsentierten am Montag im Dresdner Hauptbahnhof einen XXL-Stollenkarton. Bei der überdimensionalen Verpackung handelt es sich wohl um die weltweit größte ihrer Art. +++

Bis zum Nikolaustag soll der Riese nicht nur Reisende in Staunen versetzen.

Interview mit Henry Mueller, Vorstandsvorsitzender Schutzverband Dresdner Stollen e.V.

Im kommenden Jahr will der Verband mit dem Stollenkarton auf Deutschlandtour gehen. Eine der ersten Stationen soll die Dresdner Partnerstadt Hamburg sein.

Interview mit Henry Mueller, Vorstandsvorsitzender Schutzverband Dresdner Stollen e.V.

Neben den Stollenbäckern hat auch die Kexerei im Dresdner Hauptbahnhof Grund zu feiern. Sie wurde zum „Bahnhofsshop des Jahres 2015“ gekürt. Nominiert von der Deutschen Bahn konnte sich die Kexerei gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Interview mit Matthias Walther, Bäckermeister

Neben einem Pokal und einem Budget für Werbung innerhalb des Bahnhofes freut sich die Bäckerei auch über ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro.