„Begehbares Bilderbuch“ in Dresden

Eine neue Sonderausstellung findet ihren Platz im Dresdner Kraszewski-Museum. Mehr unter www.dresden-fernsehen.de +++

Im Rahmen der dritten Polnischen Kulturtage wird die Ausstellung „Über Grenzen“ der Münchnerin Tatjana Utz präsentiert.

Sie beschreibt einen ungewöhnlichen Weg einer Annäherung zwischen Deutschen und Polen. In Form eines „begehbaren Bilderbuches“ thematisiert die Künstlerin Erfahrungsberichte von Zeitzeugen aus den 1930er und 1940er Jahren.

Anreiz für Tatjana Utz waren Gespräche mit ihrer Großmutter über die damalige Zeit. 

Interview mit Tatjana Utz, Künstlerin (Im Video)
 
Die Ausstellung eröffnet am Freitag und ist bis Dezember im Museum zu sehen.

 

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!