Beginn beim Polizeirevier-Neubau

Am Montag haben die Fassadenarbeiten am Polizeirevier Hohenstein-Ernstthal begonnen.

Um Platz für den Neubau zu haben, wurde das alte, leerstehende Gefängnisgebäude des 1903 errichteten Amtsgerichts abgerissen. Der Rohbau ist fertiggestellt. Zurzeit laufen die Ausbauarbeiten auf Hochtouren. Die Stahlbetonaußenwände erhalten zum Beispiel eine gedämmte Vorhangfassade aus Aluminiumverbundplatten.

Der Freistaat Sachsen investiert für den Neubau rund drei Millionen Euro. Die Fertigstellung ist bis Ende 2007 geplant.

Wissen, was in Chemnitz los ist: Mit den Veranstaltungstipps von SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar