Beginn der nächsten Bauphase beim Ausbau Zschopauer Straße (B174)

Beim Ausbau der Zschopauer Straße oberhalb des Chemnitzer Südrings sind die Arbeiten in eine neue Phase getreten.

In den vergangenen Wochen wurde die rechte Fahrbahnhälfte stadteinwärts provisorisch fertig gestellt.

Nun wird der Verkehr im Laufe des Dienstags auf dieses Provisorium umgeschwenkt. Die nun freiwerdende landwärtige Fahrspur soll für die weiteren Bauarbeiten genutzt werden.

So werden unter anderem ein neuer Fuß- und Radweg gebaut und Lärmschutzwände errichtet.

Wie das Tiefbauamt Chemnitz mitteilt, werden sich diese Arbeiten bis zum 30. Juni des kommenden Jahres hinziehen.

Bis dahin ist der Richterweg von der Zschopauer Straße abgeschnitten. Die Zschopauer Straße soll laut Stadt Ende 2014 vierspurig befahrbar sein.