Beginn der „YOUNG BIZ“ in Chemnitz

Am Freitagabend beginnen die 4. Schülerwirtschaftstage YOUNG BIZ an der TU Chemnitz.

Bis Sonntag werden sich rund 300 Schüler aus Mitteldeutschland mit den Themen Bildung und Berufsleben befassen. Vertreter aus Wirtschaft und Politik werden sich den Fragen der Jugendlichen rund um Gammelfleisch, Tabakindustrie oder Computerspiele stellen. Außerdem erarbeiten die Schüler „Wirtschaftsfragen von A-Z“ zum Thema „Warum schmeckt MCDonalds in der ganzen Welt gleich?“ oder „Wie entsteht eine Börse?“.

Über die 4. Schülerwirtschaftstage YOUNG BIZ berichtet Sachsen Fernsehen ausführlich am Montag in der Drehscheibe Chemnitz.

Spielen Sie doch online eines unserer beliebten Spiele!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar