Behindertenfreundliche Stadt

Chemnitz ist offenbar vergleichsweise eine behindertenfreundliche Stadt.

Nach Angaben des Landesstatistikamtes in Kamenz, gehört Chemnitz zu den sächsischen Städten, in denen am meisten Menschen mit Schwerbehindertenausweis leben. Im Moment sind es etwa 19.300 darunter 250 Kinder. Sachsenweit ist jeder vierzehnte Einwohner von einer schweren Behinderung betroffen. In den meisten Fällen ist das Handicap Folge einer Krankheit. Bei etwa 9 Prozent ist das Leiden angeboren.