Behindertengerechter Fahrstuhl im Rathaus

Heute wurde der neue und behindertengerechte Personenaufzug im Rathaus eingeweiht. 

Nun können auch Personen im Rollstuhl und sogar Zwillings- oder Drillingskinderwagen problemlos zum Wartebereich gelangen. Der Aufzug ist über eine erweiterte Türöffnung am Haupteingang zu erreichen. Die Kabine ist für maximal 15 Personen zugelassen und mit einer Ansage als Auskunft über die entsprechende Etage ausgestattet. Der bisher genutzte Behindertenlift an der linken Eingangstreppe wurde demontiert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar