Behinderungen im Zugverkehr

Vom 24. November bis zum 8. Dezember kommt es auf dem Dresdner Hauptbahnhof zu Zugausfällen.

Grund ist der Anschluss der neu gebauten Gleisanlagen auf der Südseite des Bahnhofs. So kommt es sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr zu Ausfällen und Verspätungen. U.a. halten einige ICEs auf dem Neustädter Bahnhof. Für ankommende Züge in Dresden wird es Bus- und Schienenersatzverkehr geben. Welche Zugstrecken davon genau betroffen sind, erfahren Sie auf der Homepage der Deutschen Bahn.

Kleinanzeigen bei Dresden Fernsehen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar