Bei Buntmetalldienstahl ertappt

Oelsnitz: Am Sonntagnachmittag verständigte ein Bürger die Polizei, dass sich auf dem Gelände eines ehemaligen Schachts an der Pflockenstraße offenbar unbefugte Personen aufhielten.

Daraufhin konnten Polizeibeamte gegen 15.00 Uhr drei Männer stellen, die aus dem ehemaligen Heizhaus ca. 50 kg Buntmetall entwenden wollten. Sie hatten es in mitgebrachten Säcke verpackt und waren mit einem Pkw Opel vorgefahren, um das Diebesgut abzutransportieren. Alle drei müssen sich nun strafrechtlich verantworten, Anzeige wurde aufgenommen.