Bei der Abfahrt schwer verletzt

Eine 40-jährige Fahrerin ist am Freitagmittag bei der Abfahrt von der A4 in Oberrabenstein schwer verletzt worden.

Die Skoda-Fahrerin beabsichtigte ebenfalls wie ein vor ihr abfahrender PKW nach links auf die Oberfrohnaer Straße abzubiegen. Der ihr vorausfahrende PKW wurde von einem unbeteiligten Fahrer „herausgelassen“. Die Skoda-Fahrerin achtete offenbar ungenügend auf den fließenden Verkehr und fuhr einfach hinterher. Dabei kam es  zur Kollision mit einem auf der Oberfrohnaer Straße in Richtung Kändler fahrenden PKW Suzuki. Bei dem Aufprall wurde die Unfallverursacherin schwer und ihr Beifahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 5.000 Euro.