Bei Dynamo sitzen alle in einem Boot

Im Rahmen des 21. Dresdner Elbhangfestes findet in diesem Jahr bereits zum 20. Mal ein Drachenbootfestival statt. Auch die SG Dynamo Dresden wird mit einem Team vertreten sein. +++

Nach dem Motto „Bei Dynamo sitzen alle in einem Boot“ werden sich dabei Vertreter verschiedener Gremien und Partner des Vereins, der Spieler, der großen Mitgliederschar und Fans gemeinsam an die Paddel setzen.

Das Rennen mit Dynamo-Beteiligung findet am 26.06.2011, um 12.10 Uhr, statt. Dabei wird die schwarz-gelbe Besatzung bereits ab 11.30 Uhr am Bootsanleger des Wassersportvereins „Am blauen Wunder“ e.V. zu finden sein. Das Ziel des Rennens befindet sich in der Nähe des Körnergartens am Blauen Wunder.

„Die Teilnahme an diesem Spektakel ist für uns auch von symbolischer Bedeutung. Wir wollen zeigen, dass wir das Boot Dynamo Dresden gemeinsam in die richtige Richtung steuern werden“, sagte Dynamo- Präsident Andreas Ritter.

Zum Drachenboot-Team der Schwarz-Gelben gehören unter anderem:

Andreas Ritter (Präsident) Diana Schantin (Vizepräsidentin)
Thomas Bohn (Vorsitzender des Aufsichtsrats)
Anke Kattner (Aufsichtsrat)
Simone Sperling (Aufsichtsrat)
Lars Mai (Jugendrat)
Robert Pesch (Jugendrat)
Markus Winkler (Jugendrat)
Andreas Urban (Ehrenrat)
Volker Oppitz (Geschäftsführer)
Sebastian Mai (Spieler der A-Jugend)
Alexander Müßig (Leiter SPORTFIVE Dresden)
Andreas Stiehler (Vertreter eines Sponsors)
Hanjo Moritz (Fangemeinschaft)
Robert Pohl (PRO RHS)
Jürgen Kühnel (Zukunft Dynamo)
Korinna Dittrich (Fanprojekt)
Andreas Fischer (Neumitglied)
Zwei Vertreter des DRK

Quelle: SG Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar