Bei Kontrolle aufgedeckt

In den Ortsteilen Siegmar und Schloßchemnitz sind am Dienstag zwei Autofahrer „nicht allein unterwegs“ gewesen.

Gegen 21.00 Uhr bemerkten Polizeibeamte bei einer Routinekontrolle auf der Zwickauer Straße, dass der 23-jährige Fahrer eines BMWs keinen Führerschein besaß. Zudem gab er an Cannabis und Speed konsumiert zu haben.

In der Nacht stoppten Beamte ebenfalls eine Drogenfahrt – diesmal auf der Blankenauer Straße. Sie bemerkten sofort, dass die 31-jährige Fahrerin eines Golfs unter Drogeneinfluss stand. Die Frau führte keinerlei Dokumente mit sich, gab an Crystal konsumiert zu haben und übergab den Polizisten drei Schnupfröhrchen sowie eine kleine Menge Marihuana.

Keine Nachricht mehr verpassen: Mit dem kostenlosen Newsletter von SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar