Bei Rot die Straße überquert

Aus bisher noch ungeklärter Ursache versuchte eine 27-jährige Fußgängerin die Fahrbahn bei Ampelschaltung rot zu überqueren.

Der 43-jährige Fahrer eines Pkw fuhr bei grün und erfasste somit die Fußgängerin. Mit einem Bein geriet sie laut Polizei unter das hintere rechte Rad des Fahrzeuges und war eingeklemmt. Die junge Frau erlitt schwere Verletzung und kam in ein Leipziger Krankenhaus.