Bei Rot gefahren

Noch glimpflich ist ein Unfall an der Zwickauer Straße ausgegangen.

Laut Polizei waren am frühen Donnerstagabend an der Kreuzung zum Innenstadtring ein Astra und ein Kadett zusammengestoßen. Der 21-jährige Fahrer des Astra war offenbar bei Rot auf die Kreuzung gefahren. Bei dem Aufprall kippte der Kadett auf die Seite. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, der Sachschaden wird mit 7.000 Euro beziffert. Im abendlichen Berufsverkehr kam es allerdings zu erheblichem Stau auf der Zwickauer Straße.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php