Beide Unfallbeteiligte nach tragischem Unfall verstorben

Rodewisch: Nach einer frontalen Kollision zwischen einem Pkw Chevrolet und einem Pkw Mercedes Benz verstarben am Dienstag beide Unfallbeteiligte.

Die 45-jährige Fahrerin des Chevrolet verstarb noch an der Unfallstelle an ihren Verletzungen, der 64-jährige Fahrer des Mercedes erlag am Dienstagabend im Reichenbacher Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der B 94. Beide Verstorbene waren in ihrem Fahrzeug allein unterwegs. Der Fahrer des Mercedes befuhr die Bundesstraße in Richtung Lengenfeld. Zum Unfallhergang, welcher derzeit noch unklar ist, dauern die Ermittlungen an. Ein Gutachter wurde mit der Untersuchung beauftragt. Die B 94 war für ca. 4 Stunden voll gesperrt. Der Gesamtschaden an den Pkw beträgt circa 25.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar