Beim Abbiegen gegen Geländer gestoßen

Ehrenfriedersdorf: Am Dienstagabend kam ein 20-jähriger Opel Astra-Fahrer beim Rechtsabbiegen von der Annaberger Straße auf die Ehrenfriedersdorfer Straße von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Geländer.

Der Fahrer blieb unverletzt, am Pkw war Schaden von ca. 4.000 Euro, am Geländer von rund 500 Euro entstanden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 20-Jährige unter Alkoholeinwirkung (laut Test 1,32 Promille) stand. Er musste sich einer ärztlichen Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung