Beim Abbiegen kollidiert-20.000 Euro Sachschaden

Am Samstag kam es auf der Kreuzung Leipziger Straße/ Eisenberger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Passat und einem Pkw Toyota.

Der Fahrer des VW Passat war in landwärtiger Richtung unterwegs und wollte in die Eisenberger Straße abbiegen. In diesem Moment wurde er von einem Pkw Toyota überholt. In der Folge kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Toyota gegen eine Straßenlaterne geschleudert, welche schließlich auf das Fahrzeug stürzte. Der 64-jährige Fahrer des Toyota und der Passat-Fahrer blieben unverletzt. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 20.000 Euro.

Sie benötigen einen Neuwagen? Autohäuser in Dresden finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar