Beim Abfahren von Autobahn kollidiert

Ein 24-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag beim Abfahren von der Anschlussstelle Chemnitz-Süd verunglückt.

Der junge Mann kam mit seinem Suzuki nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen Verkehrseinrichtungen. Der 24-Jährige blieb bei der Karambolage unverletzt. Am PKW und den Verkehrsschildern entstanden 8000 Euro Sachschäden.