Beim Einkauf bestohlen

Zum Diebstahl einer Geldbörse wurde die Polizei am Montagnachmittag in einen Einkaufsmarkt auf die Markersdorfer Straße gerufen.

Eine 51-Jährige hatte während ihres Einkaufs einen Stoffbeutel am Wagen hängen und kurzzeitig aus den Augen gelassen. Das nutzten Unbekannte, um den Beutel, in dem sich die Geldbörse der Frau befand, zu stehlen. Die Diebe erbeuteten eine geringe Bargeldsumme und persönliche Dokumente der Frau. Die Neubeschaffung der Ausweise wird mehr als 100 Euro kosten.

Zu einem gleichartigen Diebstahl wurden die Beamten auch zur Stollberger Straße gerufen. Auch in diesem Fall hatte eine Frau (Alter liegt der Pressestelle nicht vor) im Einkaufsmarkt einen Beutel am Wagen hängen und kurzzeitig unbeobachtet gelassen. Das nutzten unbekannte Diebe ebenfalls aus, um den Beutel, in dem sich Schlüsselbund und Portmonee der Frau befanden, zu stehlen. Der Stehlschaden beläuft sich hierbei auf rund 175 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar