Beim Joggen: Dresdnerin (25) wurde sexuell belästigt

Die 25-Jährige war am Mittwochabend auf der Wilder-Mann-Straße in Dresden-Trachau joggen, als sich ihr zwei Männer in den Weg stellten. Kurz darauf gegrapschten sie die Frau und schlugen ihr ins Gesicht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Als die 25-Jährige laut um Hilfe rief und sich zudem ein Fußgänger näherte, ließen die Männer von ihr ab und rannten davon. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen sexueller Nötigung.

Einer der Täter war etwa 170 cm groß, ca. 30 Jahre alt und von südländischem Aussehen. Er hatte dunkle schwarze Haare und trug einen Dreitagebart. Sein Komplize war etwa 180 cm groß, etwas jünger und ebenfalls von südländischem Aussehen. Auch er hatte schwarze Haare sowie einen Dreitagebart.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Wer kennt die beschriebenen Personen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar