Beipass nach Grünau eingeschränkt

Bau der Antonienbrücken in vollem Gange. Bis zum Donnerstag 23. Oktober ist die Antonienstraße auf eine Fahrspur begrenzt +++

Der nächste Schritt für den Abriss und Neubau der Antonienbrücken steht bevor. Dafür werden nun die Bauteile für die Behelfsbrücken geliefert, auf welche die Linie 1 und 2, sowie der stadtauswärtige Verkehr ab Dezember umgeleitet werden.

Dieser Vorgang dauert vom 21. – 23. Oktober an.

Während dieser Zeit muss der Raum für den Verkehr nach Grünau, vom Bereich zwischen den beiden Brücken, bis zur Bushaltestelle nach der Kreuzung Diezmannstraße, auf eine Fahrspur eingeengt werden.
Die selbe Einschränkung müssen die Grünauer auch vom 3. – 7. November dulden, wenn die Behelfsbrücke montiert wird. Mindestens zwei Jahre wird es noch dauern, ehe die beiden 40 jährigen Brücken wieder für den regulären Verkehr freigegeben werden.