Benebelt in Chemnitz-Rottluff

Weil er am Samstagvormittag auf der Limbacher Straße mit eingeschalteten Nebelscheinwerfern fuhr, kontrollierten Streifenbeamte den 53-jährigen Fahrer eines Fiat.

Es kamen einige Anzeigen zusammen. Das Auto war seit Januar 2010 stillgelegt und nicht versichert. Der 53-Jährige ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, die wurde ihm entzogen. Gegen die 63-jährige Beifahrerin und Besitzerin des Fiat wird außerdem wegen des Verdachts des Gestattens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Auch die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen wurden für kein Auto ausgegeben. Sie wurden sichergestellt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!