Benefiz-Operngala in Dresden sammelt Spenden für Kinder

Italienisches Flair bei Minusgraden gab es am Sonntagabend an der Dresdner Frauenkirche. Arturo, Inhaber des Restaurants „Classico Italiano“ begrüßte zu einer Benefiz-Operngala wieder zahlreiche Gäste.+++

Darunter waren auch Ehrengäste wie Schauspieler Wolfgang Stumph und Musikmanager Thomas Stein.

Für musikalische Höhepunkte sorgten Sopran Katharina Hagopian und Tenor Benjamin Bruns mit Stücken von Puccini, Verdi und Mozart.

Michael Schütze, Professor an der Hochschule für Musik in Dresden begleitete die Künstler am Klavier.

Daneben rundete ein auserlesenes Vier-Gänge-Menü den Kunstgenuss ab.

 Interview mit Wolfgang Stumph; Schauspieler (im Video)

Besonderen Grund zur Freude gab es bei Verkündung der Spendensumme. 4500 Euro kamen zugunsten von bedürftigen Kindern zusammen.

Interview mit Wolfgang Stumph, Schauspieler (im Video)

Die nächste Operngala im Classico Italiano auf dem Dresdner Neumarkt findet im November statt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar