Benefizgolfen für krebskranke Kinder

Am Samstag, den 13. Juli, veranstaltete der Golf & Country Club Leipzig ein Golfturnier zugunsten der Mitteldeutschen Kinderkrebsforschung. Die Veranstaltung erzielte einen Gesamterlös von 8.000 Euro.+++

Bei sonnigem Wetter wurde am vergangenen Samstag (13. Juli) in Machern zum dritten Mal die Mitteldeutsche Kinderkrebsforschung unterstützt. Dazu kamen u.a. die sächsische Sozialministerin Christine Clauß und Macherns neugewählte Bürgermeisterin Doreen Lieder zusammen.

Beim Spiel um den Medizinischen Beirat in der Kinderkrebsstiftung erzielten die Teilnehmer einen Erlös von 8.000 Euro. Auch die Versteigerung von zwei Gemälden der Neo-Rauch Meisterschülerin Mandy Kunze trug zum Gesamtergebnis bei.

„Damit haben wir auch beim dritten Golfcup die Ergebnisse der Vorjahre erreicht“, sagte Stiftungs-Vorsitzender Andreas Habicht zufrieden.

„Wir danken den Macherner Golfern, ihren Gästen und den Sponsoren sehr herzlich für dieses großherzige Engagement und die perfekte Zusammenarbeit. Besonderer Dank geht an Platzbesitzer Michael Klemmer, der diesen unentgeltlich zur Verfügung gestellt hat.“