Benefizkonzert am 1. Advent

Am 1. Advent lädt die sächsische Mozartgesellschaft zu einem Benefizkonzert in die Petrikirche ein.

Neben bekannten Künstlern ist auch das Kammerorchester des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden zu hören, das am Dienstag in Dresden probte.

Mit dem Adventskonzert sollen Spenden für die Kinder des Sozialpädiatrischen und des Audiologisch-Phoniatrischen Zentrums Chemnitz gesammelt werden.

Laut dessen Geschäftsführer Hendrik Augustin, werden die Spenden genutzt, um Spiel- und Therapiematerial anzuschaffen sowie kindgerechte Räume einzurichten. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar