Benefizkonzert für krebskranke Kinder

Am 16. März 2012 veranstaltet der Sonnenstrahl e.V. bereits zum 14. Mal ein großes Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher und ihrer Familien. Karten sind an der Konzertkasse und an der Abendkasse erhältlich. +++

 Das traditionelle Konzert wird bestritten durch den Philharmonischen Kinderchor Dresden, den Knabenchor Dresden, den Mädchenchor „Cantemus“ Hoyerswerda und das Junge Kammerorchester des Landesgymnasiums für Musik Carl Maria von Weber Dresden mit fünf jungen Solisten:  Jacob Meining (Violine), Margarethe Vogler (Violoncello), Josef-Viorel Dragus (Violoncello), Laura Bormann (Oboe) und Dorian Brode (Trompete).

Es erklingen Werke u.a. von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Felix Mendelssohn Bartholdy und Gottfried August Homilius. Der Knabenchor Dresden widmet sich einem spannenden Reigen von Volksweisen aus Frankreich, der Ukraine und Deutschland.  
Der junge Geiger Jacob Meining ist in einer Dresdner Erstaufführung zu erleben,  einer Rekonstruktion nach J.S.Bach mit dem Titel „A Tribute tu Bach“ von  Bruce Fox-Lefriche. In einem bewegenden Schlusschor musizieren alle Mitwirkenden gemeinsam und läuten mit „Komm holder Lenz“ von Joseph Haydn den Frühling ein.

Beginn ist 19 Uhr in der Kreuzkirche zu Dresden. Karten für das Konzert gibt es an der Konzertkasse der Kreuzkirche sowie an der Abendkasse. Die Karten kosten je nach Platzgruppe 12 oder 15 Euro.

Quelle: Sonnenstrahl e.V.

Einen Bericht über die Proben zum Benefizkonzert sehen Sie HIER.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!