Benefizkonzert zu Gunsten der Flutopfer

Die Stadt Chemnitz sammelt gemeinsam mit den Städtischen Theatern Spenden für die Flutopfer in Südostasien.

Die Robert-Schumann-Philharmonie wird am 27. Januar mit Solisten, dem Chor der Oper sowie der Singakademie Chemnitz die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven aufführen. Der Erlös des Konzertes wird vollständig gespendet. Auch im Schauspielhaus wird es am 28. Januar ab 22.15 Uhr eine Benefiznacht geben. Mitwirkende sind die „Yankele Kapelle“, die Band „Die Schlaflosen“ und Mitglieder des Schauspielensembles. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Flutopfer wird ebenfalls gebeten.
Spendenkonto:
Städtische TheaterKonto: 3696969000BLZ: 87050000Sparkasse ChemnitzKennwort: FLUT