Benefizveranstaltung – Hilfe Rockt! am Chemnitzer Uferstrand

Am Montagabend startete das gemeinsame Projekt „Hilfe rockt!“ von Sebastian Thieswald und Ecke Bauer am Chemnitzer Uferstrand.

Schon im Vorfeld hatten sich viele über Facebook angekündigt. „Mit dieser großen Resonanz von ca. 1.500 Gästen hatten wir nicht gerechnet“, so Thieswald.

Genau so überzeugend war das Ergebnis des Abends. Mit einer Spendensumme von fast 4.800 Euro haben die Chemnitzer am Uferstrand Ihre Solidarität für die von der Hochwasserkatastrophe in Chemnitz betroffenen eindrucksvoll bestätigt. Uferstrand Inhaber Hans Hendrik Bonesky hielt sein Versprechen und spendete 20 Prozent der Erlöse des Abends.

Mit der Gesamtsumme von 6.000 Euro soll die Fortuna Chemnitz und das Weltecho unterstützt werden. Auch musikalisch war der Abend ein echtes Highlight neben Bauer-Play und DJ Dirk Duske reisten eigens aus Berlin der Star-Tenor Björn Casapietra und die Konzertpianistin und Sängerin Sibylle Briner an. Sie begeisterten am Uferstrand mit bekannten Melodien aus Musical und Entertainment.

Wer diesen grandiosen Auftritt verpaßt hat, kann den Star-Tenor am 29.08.2013 im Wasserschloß Klaffenbach erleben. Ende des Jahres wird er zu einem Weihnachtskonzert in der Markuskirche Chemnitz gastieren.

Die Organisatoren möchten sich recht herzlich für die große Unterstützung aus Wirtschaft und Politik bedanken. Und Sebastian fügt hinzu: „Deshalb hängt mein Herz immer noch an Chemnitz, die Chemnitzerinnen und Chemnitzer können einfach etwas Großes bewegen.“